Radtouren Reiseberichte Italien, Spanien, Österreich, Slowenien, Frankreich, Schweiz, Deutschland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Gästebuch

Das Gästebuch hat 108 Beiträge am 18.08.2017 um 12:37:28
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | admin
 
Von: jokemaster23 Am: 20.12.2010 um 17:19:56 Eintrag: 31
Macht Weiter so, der Aufbau ist gut!
Email Homepage  
Von: Jrgen Humm Am: 21.09.2010 um 23:45:09 Eintrag: 30
Klasse Homepage. Weiter so!
Homepage  
Von: Peter Mietlewski Am: 14.09.2010 um 12:32:40 Eintrag: 29
Hallo Peter,

sehr schön gestaltete Homepage.

Grüsse
Peter
Email  
Von: Thomas Am: 13.09.2010 um 11:26:21 Eintrag: 28
Die Gepäckliste mit der Grammauflistung ist wirklich klasse. Wusste gar nicht, dass eine Zahnbürste nur 12 Gramm wiegt :-)
Homepage  
Von: Peter Am: 27.08.2010 um 20:26:20 Eintrag: 27
Hallo Jörg,

für die Anreise zu einer Radtour sind Nachtzüge sicher eine sehr gute Alternative. Allerdings nur, wenn man dort auch einigermaßen schlafen kann, was bei mir leider nicht der Fall ist. :hmmmm:

Grüße
Peter
 
Von: jrg Schmohl Am: 17.08.2010 um 18:19:03 Eintrag: 26
:moin: Peter,
Glückwunsch zu Deiner gelungenen Radtourenseite :grins:
Habe Route des Grandes Alpes und Pyrenäentour ebenfalls mit SNCF/Corailzügen durchgeführt. Nachtzüge sind das Optimum. Man spart einerseits Hotelkosten und kann doch morgens sofort starten. Als Saarländer (Merzig) ist Thionville bzw. Metz idealer Startbahnhof. Reisestarts Richtung Süden (bei mir Nizza bzw. Biarriz) sollten nicht Freitag erfolgen, da dann die Züge sehr stark frequentiert sind. Gruss Jörg
Email  
Von: Karin Pfann Am: 22.07.2010 um 11:49:43 Eintrag: 25
Hallo Peter,

wie versprochen eine kurze Rückmeldung unsrer Radtour "Toskana-Sizilien". Gartulation, die Beschreibung und Streckenführung dazu sind einfach toll. Es war sehr anstregend aber es hat sich in jeder Beziehung gelohnt. Werden jetzt in deinen weitern Touren stöbern und unseren nächste Radurlaub planen. Allerdings müssen wir bei der Auswahl genau unterscheiden, da wir nicht mehr die Jüngsten (55 + 63) sind und alles mit dem Trekkingrad, Gepäck und Zelt fahren.
Tipp an alle Tourenradler: Lasst Euch von Peter inspirieren!!

Gruß Karin
Email  
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | admin
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü